Graz Marathon & Businessmesse

ICTE beim Graz Marathon und der Businessmesse

Die letzten Tage waren für ICTE und den Inhaber Jürgen Ebner sehr abwechslungsreich.

Der Startschuss erfolgte am Sonntag den 12.10 um 8 Uhr bei der Grazer Oper. Jürgen Ebner war bei seinem neuen Partner Pentek-Timing zu „Gast“. Als neuer Timing-Partner schaute er sich die zukünftige Aufgaben an und unterstützte das Team von Pentek-Timing so gut er nach den bisherigen Schulungen konnte.

Acces Graz Marathon

Acces Graz Marathon

Das Zeitnehmung eine abwechslungsreiche Tätigkeit ist und einen vor so manche Herausforderung stellen konnte war uns klar, aber was es wirklich heißt, davon konnte sich keiner noch vorher ein Bild machen.

Als Jürgen Ebner wie vereinbart um 8 Uhr zum Start/Ziel kam , war hier schon alles aufgebaut, die 2 Systeme (Haupt- und Backup) standen bereits. Als erstes wurden die schon aktiven Zwischenzeitsysteme überprüft, sowie alle Bewerbe geöffnet!

Die zwei Stunden bis zum Startschuss um 10 Uhr verflogen im Flug und kurz vor 10 Uhr nahm unser Mann beim Graz Marathon Stellung in der Mitte der Start/Zielgerade um die Systeme zu aktivieren. Alle 5 Minuten startet ein Startblock. Nach knapp einer halben Stunde war die erste Aufgabe geschafft und jetzt war nicht nur warten angesagt, es gab auch während der nächsten Stunden jede Menge zu tun!

Einerseits galt es die Fehlermeldungen durchzuschauen und versuchen aufzulösen andererseits endeten laufend Bewerbe. Die Läufer wollten rasch zu Ihren Ergebnissen, die ausgedruckt werden mussten oder aber es fand sich wer nicht auf einer der zahlreichen Listen, die aufgehängt wurden oder auf der Homepage – hier musste man dann überprüfen, ob seine persönlichen Daten auch richtig erfasst wurden, falls er in einer der Bewerbe wirklich nicht zu finden war.

Nach knapp 8 Stunden an der Laufstrecke ging der Tag beim Graz Marathon zu Ende und der Aufbau des Standes bei der Businessmesse Graz war fällig. Als unser Team dann um kurz nach 17 Uhr bei der Messe Graz eintraff waren die bestellten Möbel schon da. Rasch wurden die Möbel neben den Stand verteilt, um die Folie vom Teppich zu entfernen und die Möbel wurden neu angeordnet, so dass man sich die nächsten beiden Tagen wohlfühlen konnte.

2 Tage auf der Businessmesse hieß für unser Team zahlreiche interessante Gespräche mit anderen Firmeninhabern, aber auch interessante Vorträge, dessen Abschluss durch Dr. David R. Precht gebildet wurde, der uns eine interessante Sichtweise auf die digitale Welt und die Zukunft gezeigt hat.

WP_20141014_014

By | 2014-10-16T07:45:42+00:00 Oktober 16th, 2014|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment