Sicher im Netz Teil 1

Sicher im Netz – Regel 1 und 2

Um sich im Internet sicher zu bewegen gibt es einige Grundregeln, an die Sie sich halten sollten, dann sind Sie sicher im Netz unterwegs.

1. Schutz des PCs

Surfen im Netz

Im Internet surfen kann gefährlich sein

Das Wichtigste ist eine gute grundlegende Sicherheitsausstattung für Ihren Computer. Um den Computer vor Trojanern, Viren und sonstiger Malware zu schützen, sollte, noch bevor Sie ins Internet mit dem Gerät ins Internet gehen, ein Anti-Viren-Programm und eine Firewall installiert werden. Für diese Schutzprogramme sowie das Betriebssystem und dem Internetbrowser werden von den Herstellern laufend Aktualisierungen, sogenannte Updates, angeboten, die automatisiert abgerufen werden können.

Updates sollten immer umgehend installiert werden, aber das gilt nicht nur für die vorhin genannten Programme sondern auch für alle auf dem PC installierte Programme. Da aber nicht nur über das Internet solche Schadsoftware verbreitet wird, sondern auch über externe Datenträger (wie CD, USB-Stick, etc.) sollten diese vor der Nutzung immer auf Viren geprüft werden.

2. Emails und Chat

Mails von unbekannten Absendern können gefährlich sein, deshalb öffnen Sie nur Mails von vertrauenswürdigen Absendern. Mails die dubiose wirken und von Unbekannten stammen, sollten Sie möglichst sofort löschen. Schadprogramme verbergen sich oft in Anhängen aber auch in Links auf Webseiten. Öffnen Sie auf keinen Fall diese Dateien im Anhang oder den Link!

Seien Sie auch vorsichtig bei Mails von Kreditinstituten: Banken werden einem niemals von einem verlangen, dass Sie vertrauliche Daten im Netz bekannt geben sollen. Wenn Sie Mails aus der Community erhalten, überprüfen Sie diese vorher mit einem Schutzprogramm.

Aber die Gefahr verbirgt sich nicht nur in Mails sondern auch in Chat-Nachrichten (vor allem von Unbekannten), hier versenden Kriminelle oft Links zu Webseiten mit Viren. Beim Aufrufen dieser Seite installiert sich möglicherweise bereits eine Schadsoftware (Malware).

 

 

 

By | 2014-11-06T10:25:49+00:00 November 6th, 2014|Allgemein, IT|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment